50 Jahre Landkreis Kelheim: Festwochenende am 6. und 7. August

Das Festwochenende zum 50-jährigen Bestehen des Landkreises Kelheim findet am 6. und 7. August statt. Im Bild v.l.n.r.: Björn Jessen (2Rad Jessen), Landrat Martin Neumeyer, Donikkl, Florian Best (Geschäftsführer Tourismusverband Landkreis Kelheim) Das Festwochenende zum 50-jährigen Bestehen des Landkreises Kelheim findet am 6. und 7. August statt. Im Bild v.l.n.r.: Björn Jessen (2Rad Jessen), Landrat Martin Neumeyer, Donikkl, Florian Best (Geschäftsführer Tourismusverband Landkreis Kelheim)

50 Jahre Landkreis Kelheim: Festwochenende am 6. und 7. August

 

Das Landratsamt Kelheim veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem Tourismusverband ein Festwochenende zum 50-jährigen Bestehen des Landkreises Kelheim.

Am 6. und 7. August möchten wir zusammen mit den Bürgerinnen und Bürgern dieses besondere Jubiläum gemeinsam feiern. Am Samstag findet ein Bürger- und Kinderfest statt, am Sonntag der Radlsommer – jeweils von 12 bis 17 Uhr auf dem Gelände des Landratsamtes. Während des Festwochenendes ist für das leibliche Wohl gesorgt, zudem spielen mehrere Blasmusikkapellen aus dem Landkreis Kelheim auf.

 

Samstag, 6. August: Bürger- und Kinderfest

 

Historie trifft auf Moderne – und das gleich mehrmals am ersten Festtag: Besucher können eintauchen in die frühen 1970er Jahre und diese vergleichen mit der heutigen Zeit, beispielsweise wenn sie zwischen einem rund 50 Jahre alten Feuerwehrauto aus Sandsbach und dessen Nachfolgemodell stehen, das heuer in Betrieb genommen wurde.

Wir präsentieren den Gästen zudem unsere 192-seitige Landkreischronik, die erst vor wenigen Tagen erschienen ist. Außerdem besucht Ludwig Hofmaier, besser bekannt als „Handstand-Lucki“ das Bürger- und Kinderfest. Er wird mit weiteren bekannten Persönlichkeiten aus dem Landkreis Kelheim die vergangenen Jahrzehnte Revue passieren lassen.

Wer im Jahr 1972 geheiratet hat, geboren wurde oder ein Fahrzeug besitzt, das in diesem Jahr seine Erstzulassung erhielt, hat die Chance auf tolle Preise (die Anmeldefrist ist mittlerweile verstrichen).

Kinder können sich am Samstag schminken lassen, mit Clean Up-Langquaid Kronkorken fischen, eine Fußball-Dartscheibe ausprobieren oder bei der Mitmach-Show von Donikkl, die um ca. 15 Uhr startet, Mitsingen, Mittanzen und Mitlachen.

 

„Liebe Bürgerinnen und Bürger, ich lade Sie herzlich zu unserem Jubiläumswochenende ein. Freuen Sie sich auf zünftige Musik, leckeres Essen, verschiedene Verlosungen und auf gesellige Stunden im Donaupark.“

Landrat Martin Neumeyer

 

Sonntag, 7. August: Radlsommer mit Radsternfahrt nach Kelheim

 

Alle Landkreisbürger sind eingeladen, mit dem Radl nach Kelheim zum Landratsamt zu fahren. Hier erwartet die Gäste ein buntes Programm mit Infoständen rund um die Themen Mobilität und Tourismus. Neben einer Autoschau mit Hybrid- und E-Fahrzeugen können auf einer Teststrecke aktuelle E-Bikes Probe gefahren werden.

 

Es werden insgesamt acht geführte Radtouren angeboten, die sternförmig in die Kreisstadt verlaufen. Die Bürger des Landkreises sind herzlich eingeladen, sich einer der Radgruppen, bzw. der gemeinsamen Treffpunkte, anzuschließen. Alle Tourenverläufe und Abfahrtszeiten können unter www.radlsommer.bayern eingesehen werden. Selbstverständlich kann man auch individuell mit dem Rad nach Kelheim fahren.

 

„Wir rufen alle Fahrrad-Begeisterten auf, von ihrem Heimatort zum Landratsamt zu radeln. Vor Ort erwarten sie zahlreiche Informationsstände rund um die Themen Mobilität und Tourismus: Radhändler, Autohäuser, Energie, Bahn und ÖPNV.“

Florian Best, Geschäftsführer Tourismusverband Landkreis Kelheim

 

Kostenfreie, ausgeschilderte Parkplätze stehen auf dem Gelände des Landratsamtes und des Hagebaumarktes zur Verfügung. Weitere Informationen zum Festwochenende erhalten Sie unter www.landkreis-kelheim.de/jubilaeum.

 

Hintergrund des Jubiläums

 

Am 1. Juli 1972 wurde die „Gebietsreform zur Neugliederung Bayerns in Landkreise und kreisfreie Städte“ umgesetzt, wobei aus den einstmals 143 bayerischen Landkreisen insgesamt 71 neue Landkreise gebildet wurden. Aus den größten Teilen der Altlandkreise Kelheim und Mainburg sowie aus Teilbereichen der damaligen Landkreise Riedenburg, Rottenburg a. d. Laaber und Parsberg bildete sich der heutige Landkreis Kelheim. Ziel der Landkreisreform war es, die Lebensverhältnisse in Bayern ausgleichend zu verbessern, die bürgerschaftliche Selbstverwaltung zu stärken und die Verwaltung zu vereinfachen.

 

Hinweis an die Medienvertreter

 

Sie sind natürlich auch sehr herzlich zur Berichterstattung während des Festwochenendes eingeladen. Zur besseren Planbarkeit bitten wir vorab um Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Last modified on Mittwoch, 03 August 2022 09:03
Aytürk

Avrupa Türkleri ile 2000 yılından beri beraberiz. Türk toplumunun gelişme sürecinden sürekli haberdar olmak için bizi takip edin...

https://www.alp-media.org
Privatsphäre-Einstellungen

Wir nutzen Cookies und ähnliche Technologien auf unserer Website und verarbeiten personenbezoge-ne Daten über dich, wie deine IP-Adresse. Diese Daten teilen wir auch mit Dritten. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Einige Services verarbeiten personenbezogene Daten in den USA. Indem du der Nutzung dieser Services zustimmst, erklärst du dich auch mit der Verarbeitung deiner Daten in den USA gemäß Art. 49 (1) lit. a DSGVO einverstanden. Die USA werden vom EuGH als ein Land mit einem unzureichenden Datenschutzniveau nach EU-Standards angesehen. Insbesondere besteht das Risiko, dass deine Daten von US-Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken verarbeitet werden, unter Umständen ohne die Möglichkeit eines Rechtsbehelfs.