Familienstützpunkt Grombühl startet mit Theater Spielberg beim Spielplatzfest in die neue Saison

Norbert Böll vom Puppentheater Spielberg auf dem Spielplatzfest im Grombühl. Foto: Heike Hergenröther Norbert Böll vom Puppentheater Spielberg auf dem Spielplatzfest im Grombühl. Foto: Heike Hergenröther
Der Familienstützpunkt Grombühl hat sich mit dem Spielplatzfest aus der Sommerpause zurückgemeldet. Das Fest war zugleich der Startpunkt für die neue Saison im Puppentheater des Theaters Spielberg, mit dem die Würzburger Familienstützpunkte kooperieren. Norbert Böll spielte für seine kleinen und großen Zuschauer „Prinzessin Perle und der Drachenstuhl“ und begeisterte auch mit seinem Angelspiel auf dem Spielplatz. Beim Spielplatzfest in Grombühl treffen sich viele Kinder nach dem Urlaub wieder, weggezogene Familien besuchen ihren alten Stadtteil und neugierige Eltern können beim Familienstützpunkt hereinschnuppern. Die Familienstützpunkte haben Angebote der Familienbildung, zur Erziehung, es gibt offene Elterntreffs, Baby-Cafés, Elternkurse, Vorträge, Veranstaltungen. Wer sich für die Angebote in den acht Familienstützpunkten in der Stadt Würzburg interessiert, kann sich auf https://www.wuerzburg.de/themen/jugend-familie/willkommen-im-leben/familienstuetzpunkte/index.htmloder über die Familienbildungsseite www.familienbildung-wuerzburg.de informieren.
Aytürk

Avrupa Türkleri ile 2000 yılından beri beraberiz. Türk toplumunun gelişme sürecinden sürekli haberdar olmak için bizi takip edin...

https://www.alp-media.org