Hacer Hagar „Medienfrühstück“ im Jugendzentrum Zoom

Die Hacer-Hagar Gruppe traf sich zum Frühstück im Jugendzentrum Zoom, um bei einem Vortrag wichtige Informationen zum Thema Digitale Medien zu erhalten.  Auf dem Foto neben der Leinwand: Kilian Schick, Fachbereich Jugend und Familie und Sina-Marie Straub, Stadtjugendring.  Foto: Sabine Böhm. Die Hacer-Hagar Gruppe traf sich zum Frühstück im Jugendzentrum Zoom, um bei einem Vortrag wichtige Informationen zum Thema Digitale Medien zu erhalten. Auf dem Foto neben der Leinwand: Kilian Schick, Fachbereich Jugend und Familie und Sina-Marie Straub, Stadtjugendring. Foto: Sabine Böhm.

Am 28.06.2022 fand im städtischen Jugendzentrum ZOOM in der Lindleinsmühle ein „Elternfrühstück“ zum Thema „Einstieg in die Smartphonewelt“ statt.

Sina-Marie Straub vom Stadtjugendring und Kilian Schick vom erzieherischen Kinder- und Jugendschutz der Stadt Würzburg im Fachbereich Jugend und Familie organisieren schon seit längerer Zeit gemeinsam vor allem im Onlineformat Elternabende zum Thema „Digitale Medien“.

„Die Zusammenarbeit mit der medienpädagogischen Stelle beim Stadtjugendring ist für meine Arbeit im erzieherischen Kinder- und Jugendschutz der Stadt extrem wichtig. Durch die Expertise der Kollegin im medienpädagogischen Bereich sind unsere regelmäßigen, gemeinsamen Elternabende immer up to date und am Puls der Zeit“, so Sozialarbeiter Kilian Schick. Monika Kraft, stellvertretende Fachbereichsleitung Jugend und Familie ergänzt: „Dass das Thema Medienkompetenz bei den Eltern so gut ankommt, zeigt, wie wichtig es ist, dass wir hier als Stadt die entsprechenden Angebote machen. Digitale Medienkompetenz ist unserer Ansicht nach eine absolute Schlüsselkompetenz nicht nur für junge Menschen – in Zeiten von Corona mehr denn je“

 

Bis zu 40 interessierte Eltern haben in der Vergangenheit pro Online-Termin teilgenommen an den kostenlosen Elternabenden. Für Familien mit Migrationserfahrung ist es häufig schwierig,  passende Informationsveranstaltungen und -materialien in den Muttersprachen zu finden. Umso wichtiger war es den Familien des Integrationsangebotes Hacer-Hagar, etwas über den sicheren und kompetenten Umgang mit dem Smartphone in der Familie dazuzulernen. „Mit einem sprachlich angepassten und bildreichen Präsenzvortrag beim Frauenfrühstück konnten wir diesen Wunsch erfüllen und viele Fragen beantworten.  Es hat echt super geklappt, die Mütter waren sehr interessiert und und es kam ein reger Austausch zu Stande“ berichtet Sina-Marie Straub von ihrem ersten „Hacer Hager“ Frühstück.

 

Hacer-Hagar, das ist ein Angebot der Erziehungs- und Familienberatungsstelle der Stadt Würzburg zur Förderung der gesellschaftlichen Teilhabe von muslimischen Frauen/ Frauen mit Migrationshintergrund und ihren Familien in Würzburg. Die meisten der Frauen sprechen arabisch, einige auch sehr gut deutsch. Die Gruppe lädt zum Frauenfrühstück oft Expert:innen zu wichtigen Erziehungsthemen ein und übersetzt die Inhalte nach Bedarf in arabisch, türkisch und Farsi. Sabine Böhm und Nura Dlemi  von der Erziehungs- und Familienberatungsstelle sind ist sehr froh, dass dieser Termin, nachdem er schon zwei mal wegen Corona verschoben werden musste, nun statt finden konnte: „Die Frauen hatten schon viel Vorwissen und tauschen sich über Erfahrungen aus. Aber es gibt so viele neue Entwicklungen und Gefahren im Internet und den sozialen Medien – da braucht man auch praktische Tipps und Hinweise, worauf man achten muss. Es ist schön, wenn es dafür kultur- und sprachsensible Angebote gibt.“

 

„Man muss die Kinder an die Hand nehmen und sie begleiten beim Einstieg in die Smartphonewelt, so wie die Kinder auf ihren Ersten Wegen zum Kindergarten auch an die Hand genommen werden müssen und erst später selbstständig und alleine den Weg sicher gehen können.“ Mit diesen Worten begann Sina-Marie Straub das Elternfrühstück und alle Beteiligten sind sich sicher, dass nach der Veranstaltung die Mütter noch etwas besser die Hand reichen können bei der Begleitung ihrer Kinder auf den ersten digitalen Wegen.

 

 

Last modified on Dienstag, 05 Juli 2022 05:24
Aytürk

Avrupa Türkleri ile 2000 yılından beri beraberiz. Türk toplumunun gelişme sürecinden sürekli haberdar olmak için bizi takip edin...

https://www.alp-media.org
Privatsphäre-Einstellungen

Wir nutzen Cookies und ähnliche Technologien auf unserer Website und verarbeiten personenbezoge-ne Daten über dich, wie deine IP-Adresse. Diese Daten teilen wir auch mit Dritten. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Einige Services verarbeiten personenbezogene Daten in den USA. Indem du der Nutzung dieser Services zustimmst, erklärst du dich auch mit der Verarbeitung deiner Daten in den USA gemäß Art. 49 (1) lit. a DSGVO einverstanden. Die USA werden vom EuGH als ein Land mit einem unzureichenden Datenschutzniveau nach EU-Standards angesehen. Insbesondere besteht das Risiko, dass deine Daten von US-Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken verarbeitet werden, unter Umständen ohne die Möglichkeit eines Rechtsbehelfs.