Aytürk

Aytürk

Avrupa Türkleri ile 2000 yılından beri beraberiz. Türk toplumunun gelişme sürecinden sürekli haberdar olmak için bizi takip edin...

KÖLN (AA) - Almanya'nın Kassel kentinde sözde bir araştırma grubunun bölgedeki cami ve ibadethaneleri bir haritada işaretleyip internet üzerinden yayımladığı ortaya çıktı.
 
Kassel Araştırma Grubu isimli grubun "İslamcılık Haritası Kassel" ismiyle yayımladığı haritada camiler, açanların ülkelerinin bayraklarıyla işaretlenmiş olarak gösteriliyor ve seçilen cami hakkında çok detaylı bilgiler yer alıyor.
 
Söz konusu grubun internet sitesinde, Kassel bölgesinin "siyasal İslamcılığın" merkezi olduğu öne sürülüyor ve İslami cemaatleri eleştiren ifadeler yer alıyor.
 
Öte yandan, Avusturya’nın başkenti Viyana’da da benzer bir harita yayımlanmış, ardından da camilere yakın alanlara "Dikkat siyasal İslam yakınlarında, fazla bilgi için İslam Haritası" ifadesinin yazılı olduğu ve sakallı, takkeli bir erkek resminin bulunduğu levhalar asılmıştı.
Bu uygulama Nazi Almanyası döneminde Yahudilerin işyerlerinin işaretlenmesine benzetilerek birçok kesim tarafından eleştirilmişti.
Um eine kleine Oase reicher ist der Marktplatz der Stadt Würzburg: Mit ihrem Preisgeld aus dem Bürgersozialpreis 2018 ergänzte die Seniorenvertretung die vor kurzem gepflanzte Ulme am Unteren Markt mit einer Sitzbank. 
 
Im Vorfeld dieser Einweihung gab es lange Diskussionen und viele Ortstermine und Vorschläge, wo denn der beste Platz für die Bank in der Stadt wäre. Der Standplatz sollte eine herausgehobene Stelle im inneren Stadtbereich sein. Letztendlich erfüllte der Platz neben dem Castell‘schen Reiter am Unteren Markt dieses Kriterium in besonderer Weise. Da im innerstädtischen Bereich wegen der trockenen und heißen Klimabedingungen jedes Grün wichtig ist, setzten die Kolleginnen und Kollegen des Gartenamtes und der Planung dies in die Realität um und platzierten die Seniorensitzbank neben der frisch gepflanzten Ulme. „Sie engagieren sich auch in Ihrem Ruhestand für die Gemeinschaft“ bedankte sich Oberbürgermeister Christian Schuchardt für die Initiative der  Seniorenvertretung. „Sie setzen mit dieser Bank ein warmherziges Zeichen an die gesamte Bürgerschaft und schaffen mit Ihrem Preisgeld etwas für alle!“
 
Bild: Oberbürgermeister Christian Schuchardt und Sozialreferentin Dr. Hülya Düber mit der amtierenden Vorsitzenden der Seniorenvertretung, Dr. Renate Fiedler und dem ehem. Vorsitzenden Günther Rinke, bei der Übergabe der Senioren-Bank. Foto: Milena Ehehalt
Wir freuen uns, dass Sie sich für unsere Schule interessieren. Wir bieten unseren Schülern eine fundierte Ausbildung in einer freundlichen Atmosphäre.Der Mensch steht bei uns im Mittelpunkt. Informieren Sie sich auf den folgenden Seiten über unsere Angebote. Selbstverständlich können Sie auch gerne Kontakt mit uns aufnehmen. Das Sekretariat ist täglich  von 07:30 Uhr bis 15:00 Uhr geöffnet.
Wirtschaftsschule ab der 6. Jahrgangsstufe
Ab dem Schuljahr 2018/19 werden wir zusätzlich die Wirtschaftsschule ab der Jahrgangsstufe 6 anbieten.
 
Möchten Schüler nach Klasse 5 der Mittelschule an eine Realschule übertreten, ist dies meist nur mit der Wiederholung der 5. Jahrgangsstufe möglich. Beim Übertritt an ein Gymnasium muss die 5. Jahrgangsstufe wiederholt werden.
 
Die Wirtschaftsschule ab der Jahrgangsstufe 6 bietet die Möglichkeit, direkt nach der 5. Klasse in die 6. Klasse einer weiterführenden Schule vorzurücken und innerhalb von fünf Jahren die Mittlere Reife zu erreichen.
In der Jahrgangsstufe 6 ermöglicht insbesondere der vertiefte Unterricht in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch eine besondere Förderung in diesen Kernfächern.
 
Aufnahmebedingungen:
aus der 5. Klasse Mittelschule:  Durchschnittsnote 2,66 aus den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch im Zwischen-oder Jahreszeugnis oder bei einem Schnitt von 3,0 eventuelle Aufnahme nach persönlichem Gespräch mit der Schulleitung aus der 5.Klasse Realschule oder Gymnasium: Erfolgreicher Abschluss der 5. Klasse  oder ohne erfolgreichen Abschluss der 5. Klasse mit der Note 5 in maximal einem Fach, das an der Wirtschaftsschule nicht unterrichtet wird. Eine Aufnahmeprüfung ist nachderzeitigem Stand nicht vorgesehen.
 
Information und Beratung unter: Tel.: 09721 / 86060 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
 
 
Warum Wirtschaftsschule?
 
Seit über 100 Jahren bilden die bayerischen Wirtschaftsschulen kaufmännische Nachwuchskräfte aus.
 
Die Wirtschaftsschule ist für Schüler bestimmt, die einen gehobenen Beruf in der Wirtschaft und Verwaltung anstreben. Sie zählt zu den beruflichen Schulen und vermittelt sowohl eine allgemeine Bildung als auch eine berufliche Grundbildung. Die Aufnahme kann nach der 6., 7., 8. oder 9. Klasse der Hauptschule oder einer anderen weiterführenden Schule erfolgen. Nach bestandener Abschlussprüfung verleiht die Wirtschaftsschule am Ende der vier-, drei- oder zweijährigen Ausbildung einen mittleren Schulabschluss.
Individuell auf die einzelnen Schüler zugeschnitten bietet die Wirtschaftsschule auch Wahlpflichtfächer an. Ab der Jahrgangsstufe 9 können die Wirtschaftsschüler unter anderem wählen, ob sie in einer kaufmännischen Übungsfirma arbeiten, vertiefte Kenntnisse in Mathematik erwerben oder Französisch als zweite Fremdsprache erlernen wollen.
Schullaufbahn / Ausbildung        
Der Weg zur Mittleren Reife!
• innerhalb von 3 Jahren nach der 7., 8. und 9. Jahrgangsstufe
• innerhalb von 4 Jahren nach der 6. und 7. Jahrgangsstufe
• innerhalb von 2 Jahren nach qualifizierendem oder einfachem Mittelschulabschluss oder der vollendeten 9. Klasse eines Gymnasiums oder einer Realschule
 
 
Wir bieten:
• Praxisnahe Ausbildung in unseren Übungsunternehmen
• Einbeziehung der Datenverarbeitung in verschiedene Unterrichtsfächer (z. B. Textverarbeitung, Finanzbuchhaltung)
• Hausaufgabenbetreuung und Förderkurse.                                                          
• Lernmittelfreiheit
• Nachhilfe
• einen günstigen Standort unserer Schule in der Nähe des Hauptbahnhofes mit sehr guten Verkehrsverbindungen
Weitere Vorteile:
Nach erfolgreichem Abschluss der Wirtschaftsschule verkürzt sich die Ausbildungszeit für der Wirtschaft zugeordnete Ausbildungsberufe um ein Jahr.
Ein nahtloser Übergang an die Fachoberschule und die Übergangsklasse des Gymnasiums ist möglich.
 
Zur Verabschiedung des Fünften Gesetzes zur Änderung der Handwerksordnung am Freitag durch den Bundesrat erklärt Hans Peter Wollseifer, Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks:
 
"Mit der Verabschiedung des Fünften Gesetzes zur Änderung der Handwerksordnung hat der Bundesrat den Schlussstein in einem für das Handwerk wichtigen Gesetzgebungsverfahren gesetzt. Es ist gelungen, die Handwerksordnung und wichtige Felder im Bereich des Organisations- und Berufsbildungsrechts zielgerichtet weiterzuentwickeln, um das Handwerk weiter für die Zukunft gut aufzustellen. Das Deutsche Handwerk dankt allen, die mitgeholfen haben, die Handwerksordnung weiter zu modernisieren und auf die aktuellen und künftigen Themenstellungen auszurichten. Das Handwerk wird damit seine Rolle als innovativer und lösungsorientierter Umsetzer der anstehenden Herausforderungen noch besser wahrnehmen können, im Bereich der technischen Transformation genauso wie in der Ausbildung."
BERLİN (AA) - Almanya Başbakanı Angela Merkel, Avrupa Birliği Liderler Zirvesinde Rusya'nın siyasetine karşı birlikte ve koordineli reaksiyon gösterilmesi konusunda hemfikir kalındığını söyledi.
 
Merkel, AB Liderler Zirvesinin ardından yaptığı açıklamada, Rusya'ya ilişkin iyi bir görüşme gerçekleştirdiklerini belirtti. Merkel, Haziran'da yapılacak AB Liderler Zirvesine kadar Rusya'ya ilişkin AB Komisyonu'nun bir rapor hazırlayacağı bilgisini de paylaştı.
 
AB'nin Rusya ile ne tür bir siyaset yürütmek istediğine dair somut kararlar alınmasının söz konusu olduğundan raporun önemli olduğunu vurgulayan Merkel, "Rusya'nın siyasetine birlikte ve koordineli bir şekilde reaksiyon göstermemiz gerektiği konusunda mutabık kaldık. Ne tür bir ilişki tasavvur ettiğimize dair ortak bir anlayış geliştirmek de önemlidir. Bu tartışma haziranda yapılacak zirvede devam edecek." dedi.
 
Merkel, Belarus'ta bomba ihbarı gerekçesiyle Minsk Havaalanına acil inen uçakta gözaltına alınan muhalif gazeteci Roman Protaseviç konusuna da değinerek, bunun kabul edilemez olduğunu ve Protasevic'in derhal serbest bırakılması gerektiğini yineledi.
 
Uluslararası Sivil Havacılık Organizasyonunun bu konuda acil bir inceleme yapmasını isteyen Merkel, AB dışişleri bakanlarından da yaptırım listesini genişletmelerini ve başka ekonomik yaptırımlar uygulama kararı almalarını istediklerini aktardı.
 
Merkel, Belarus hava yolu şirketlerinin AB hava sahasında uçmayı yasakladıklarını, Avrupalı hava yolu şirketlerinin de Belarus hava sahasını kullanmalarından kaçınmalarını talep ettiklerini anımsattı.
 
Rusya'nın bu olayda bir rol oynayıp oynamadığına ilişkin bir soruya da cevap veren Merkel, "Dün Rusya'nın rolü hakkında güvenilir bir bilgimiz yoktu." değerlendirmesinde bulundu.
 
Merkel, ancak Rusya Devlet Başkanı Vladirmir Putin ile görüştüğünde bu konuyu gündeme getireceği belirtti.
Başbakan Merkel, zirvede yeni tip koronavirse (Kovid-19) karşı geliştirilen aşıların dağıtımını da ele aldıklarını aktararak, salgını kontrol altına almak için herkesin aşılara ulaşması gerektiğini kaydetti.
Ein Dreivierteljahrhundert nach ihrer Gründung sind die Eckert Schulen heute Bayerns erfolgreichster Weiterbildungscampus mit rund 50 Standorten im gesamten Bundesgebiet — und großen Plänen für die Zukunft.
 
Regenstauf — Alles begann in der „Stunde null“ im Jahre 1946, als der Regensburger Peter Eckert das heimische Wohnzimmer spontan in einen Weiterbildungs-Lehrsaal am Kachelofen verwandelte: Nach dem zweiten Weltkrieg beschloss der Ingenieur, junge Menschen auf einen beruflichen Neustart in der amerikanischen Besatzungszone vorzubereiten. Was er damals nicht ahnen konnte: 75 Jahre später ist aus dem improvisierten Klassenzimmer von einst Bayerns größtes und erfolgreichstes privates Weiterbildungsunternehmen geworden. Für Tausende von Bildungshungrigen eröffnen die Eckert Schulen jedes Jahr den Weg nach oben auf der Karriereleiter. Ein Grundsatz ist dabei immer gleichgeblieben, auch wenn sich die Welt in der Zeit massiv verändert hat: „Wir wollen Menschen dabei begleiten, im Beruf erfolgreich zu sein“, sagt Alexander Eckert von Waldenfels, der Enkel des Firmengründers und heutige Vorstandschef.
 
Es war der Ruf nach Fachkräften, der nach dem zweiten Weltkrieg Schulgründer Peter Eckert zum Organisieren von Lehrgängen als Vorbereitung auf Meister- und Technikerprüfungen bewegte. Heute führt der 52-jährige Alexander Eckert Freiherr von Waldenfels als Vorstandsvorsitzender der Dr. Robert Eckert Schulen AG in dritter Generation den Familienbetrieb fort. Benannt ist die Unternehmensgruppe mit heute rund 1.800 Mitarbeitern nach dem im Jahr 2005 verstorbenen Sohn Peter Eckerts, Dr. Robert Eckert.
 
Bundesweite Expansion und ein klarer Fokus auf Qualität
Herz des Unternehmens ist ein rund 27 Hektar großer Campus im Grünen vor den Toren Regensburgs. Gesteuert von dort aus sind die Eckert Schulen in den vergangenen Jahren mit ihrem Exzellenzansatz zu Deutschlands führender „Praxis-Universität“ aufgestiegen. Viele unabhängige Auszeichnungen belegen das: 2019 und 2020 kürte der Stern das Unternehmen beispielsweise zu „Deutschlands bestem Anbieter für berufliche Bildung“. Die Eckert Schulen sind heute auch Träger des renommiertesten deutschen Personalmanagement-Awards oder des Siegels „Exzellenzbetrieb des Deutschen Mittelstandes“.
Mittlerweile gibt es regionale Bildungszentren als „Campus-Satelliten“ bereits an rund 50 Standorten in ganz Deutschland, in Dresden und Berlin ebenso wie in Duisburg, Nürnberg, Freiburg oder München. Mehr als 100.000 junge und erfahrene Berufstätige haben an Deutschlands größtem privaten Weiterbildungscampus seiner Art in den vergangenen 75 Jahren den Turbo für ihre Karriere gezündet. Jährlich legen dort heute rund 9.000 Teilnehmer den Grundstein für einen erfolgreichen Karrieresprung oder für neue Karriereperspektiven.
 
Das Erfolgsrezept: Weiterbildung für jede Lebens- und Berufssituation
Was die Eckert Schulen als Vordenker in Deutschlands Bildungs- und Weiterbildungslandschaft seit Jahren auszeichnet, sind die individuell auf die Bedürfnisse der Teilnehmer zugeschnittenen Angebote: Am Campus vor den Toren Regensburgs und auch an den regionalen Bildungszentren im gesamten Bundesgebiet bildet das Konzept „Eckert-360 Grad“ die Grundlage für den Erfolg. Je nach Lebenssituation können die Teilnehmer aus verschiedenen Lehrformen wählen und erhalten individuelle Betreuung und Beratung, bereits weit vor der ersten Lerneinheit.
Dieser Anspruch, das Lernangebot mit der Lebensrealität des Lernenden zusammenbringen, war auch in der Corona-Pandemie Schlüssel für den Erfolg: „Wir haben im Rekordtempo digitale Angebote beim virtuellen Lernen und Lehren entwickelt, die heute Maßstäbe setzen“, sagt Gottfried Steger, der stellvertretende Vorstandsvorsitzende. Er sieht die Digitalisierung vor allem auch als Möglichkeit, Weiterbildungsangeboten eine neue flexible und individuelle Dimension hinzuzufügen. „Wir können damit künftig noch mehr Interessierte erreichen, die nicht das Glück haben, in der Nähe einer größeren Stadt zu wohnen und vielleicht auch nicht mobil sind“, weiß er.
 
Digital und vor Ort: Das Beste aus zwei Welten
Letztlich, so betont auch Vorstandschef Alexander Eckert von Waldenfels, führe das Unternehmen damit auch die Gründungsidee seines Großvaters in den zwanziger Jahren des neuen Jahrtausends weiter: einerseits Chancengerechtigkeit zu schaffen und jeder und jedem die Möglichkeit zu geben, beruflich voranzukommen, und andererseits auch die Wettbewerbsfähigkeit des Standorts Deutschland langfristig sichern zu helfen.
Ein Fokus der Eckert Schulen als „Praktiker-Uni“ liegt dabei traditionell auf den Weiterbildungen nicht-akademischer Führungskräfte wie den Staatlich geprüften Technikern und den Industriemeistern. Bei beiden Angeboten - die Absolventen sind auf dem Arbeitsmarkt extrem gefragt - ist der aus Bayern stammende Campus heute bundesweit führend - auch dank der flexiblen Modelle.
Die Zukunft sehen die Verantwortlichen der Eckert Schulen in der Verbindung aus digitalen und Vor-Ort-Angeboten: „Hybride Angebote werden sich durchsetzen, weil sie einen noch individuelleren Lernmix möglich machen“, sagt Gottfried Steger. Es werde mittelfristig kein Format geben, das nicht auch digital begleitet werde. Gleichzeitig werde der soziale Aspekt des Lernens in der Gruppe jedoch weiter eine wichtige Rolle spielen. So investieren die Eckert Schulen nach Worten ihres Vorstandschefs nicht nur in digitale Innovationen, sondern auch in die Infrastruktur auf dem Campus. Ein siebenstelliger Betrag fließt derzeit in einen neuen Gebäudekomplex, der 2022 fertig gestellt werden soll.
 
„Karriere-Lotsen“ und „Weiterbildungs-Consultants“
„Wir glauben fest an die Zukunft“, sagt Alexander Eckert von Waldenfels. Ein wichtiger Schlüssel für die weitere Expansion sollen dabei nach seinen Worten auch internationale Angebote bleiben. „Weiterbildung made in Germany hat beispielsweise in Asien einen hervorragenden Ruf“, erklärt er weiter. Schon heute bringen die Eckert Schools International, dank neuer digitaler Möglichkeiten, ihre Lehrgänge auch nach China oder Vietnam.
Ausbauen wollen die Eckert Schulen künftig auch ihre Kompetenz als „Karriere-Lotsen“ und „Weiterbildungs-Consultants“: „Wir spüren, dass sich viele in einer immer vielfältigeren und sich immer schneller verändernden Berufswelt Beratung auf ihrem Weg wünschen“, weiß Gottfried Steger und ergänzt: „Menschen an die Hand zu nehmen und ihnen ihre ganz individuellen Aufstiegs- und Erfolgschancen zu eröffnen, das ist und bleibt auch künftig Kern der Philosophie der Eckert Schulen.“
 
 
 
 

Die Eckert Schulen

sind eines der führenden privaten Unternehmen für berufliche Bildung, Weiterbildung und Rehabilitation in Deutschland. In der 75-jährigen Firmengeschichte haben rund 100.000 Menschen einen erfolgreichen Abschluss und damit bessere berufliche Perspektiven erreicht. Die Eckert Schulen tragen dazu bei, dass möglichst viele eine qualifizierte Aus- und Weiterbildung erhalten. Das Bildungskonzept „Eckert 360 Grad“ stimmt die unterschiedlichen Lebenskonzepte mit den angestrebten Berufswünschen lückenlos und maßgeschneidert aufeinander ab. Die flexible Kursgestaltung, eine praxisnahe Ausbildung und ein herausragendes technisches Know-how sorgen für eine Erfolgsquote von bis zu 100% und öffnen Türen zu attraktiven Arbeitgebern.

Auf einer Pressekonferenz am Campus in Regenstauf gaben die Eckert Schulen und die Eisbären Regensburg Anfang der Woche bekannt, dass man die äußerst erfolgreiche Zusammenarbeit aus den letzten Jahren auch zukünftig fortführen wird. Neben der Verlängerung des Sponsoring-Vertrags hatten Eisbären-Geschäftsführer Christian Sommerer und Gottfried Steger (Stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Eckert Schulen) auch einen bekannten Neuzugang zu präsentieren: der erfahrene Verteidiger Alexander Dotzler verkündete seinen Wechsel an seine alte Wirkungsstätte in der Domstadt, wo er einen Vertrag für vier Spielzeiten unterschrieben hat.

 

„Das Engagement der Eckert Schulen freut mich, so einen Partner in unserem Sponsoren-Team zu haben, ist für uns eine sichere Bank“, erklärte Geschäftsführer Christian Sommerer die Vertragsverlängerung vor den anwesenden Medienvertretern. Die Kooperation liefe seit dem ersten Tag sehr unkompliziert und zuverlässig, was den Nährboden für langfristige und kreative Vermarktungsformate gebe, wie beispielsweise die Nutzung des Eckert Schulen Bus für die Fahrten zu den Auswärtsspielen der Mannschaft. Als Gold-Sponsor sind die Eckert Schulen auch auf den Hosen der Eisbären präsent.

Dass die Partnerschaft in ihrem siebenjährigen Bestehen stetig gewachsen ist, sei dabei kein Zufall, wie der stellvertretende Vorstandsvorsitzende Gottfried Steger auf der gemeinsamen Pressekonferenz zu Protokoll gab. „Die Förderung des regionalen Sports gehört zu den zentralen Säulen unseres Marketingkonzepts. Mit den Eisbären haben wir einen hochprofessionellen Partner gefunden, der uns eine hohe mediale Präsenz bietet.“

Noch mehr freudige Nachrichten hatte im Anschluss an die Bekanntgabe der Sponsoring-Verlängerung der Sportliche Leiter Stefan Schnabl zu verkünden: mit Alexander Dotzler verstärkt ein bekanntes Gesicht mit der Erfahrung aus fast 500 DEL-Spielen zur neuen Saison das Team der Eisbären. Der gebürtige Regensburger kommt von den Dresdner Eislöwen aus der DEL2 und ist nach Andrew Schembri der zweite Neuzugang in der Domstadt. Mit seinen neuen Team-Kollegen möchte er zur neuen Saison erreichen, was den Eisbären in den Playoffs jüngst nur knapp verwehrt blieb: den Aufstieg in die DEL2.

 

Bilduntertitel:

„Die Stimme Regensburgs“ Armin Wolf führte am Montag durch die Pressekonferenz in der Bibliothek am Campus der Eckert Schulen in Regenstauf.

 

 

Polonya Cumhurbaşkanı Duda Türkiye'ye resmi ziyarette bulunacak
 
Polonya Cumhurbaşkanı Duda'nın, Cumhurbaşkanı Erdoğan'ın davetine icabetle yapacağı resmi ziyarette, iş birliğinin daha da geliştirilmesi için atılabilecek adımlar ele alınacak.
 
Polonya Cumhurbaşkanı Andrzej Duda, Cumhurbaşkanı Recep Tayyip Erdoğan'ın davetine icabetle Türkiye'ye resmi ziyarette bulunacak.
Cumhurbaşkanlığı İletişim Başkanlığından yapılan açıklamaya göre, ziyaret kapsamında yarın yapılacak görüşmelerde, Türkiye ve Polonya arasındaki ikili ilişkiler tüm veçheleriyle gözden geçirilecek, iş birliğinin daha da geliştirilmesi için atılabilecek adımlar ele alınacak.
Güncel, bölgesel ve uluslararası gelişmeler hakkında fikir alışverişinde bulunulacak görüşmeler sırasında ikili ilişkilerin ahdi zeminini güçlendirecek anlaşmaların imzalanması da öngörülüyor.
İngiltere’de yapılan bir araştırma, Pfizer-BioNTech ve Oxford-AstraZeneca Kovid-19 aşılarının Hindistan’da ortaya çıkan Kovid-19'un iki kez mutasyona uğramış varyantına karşı etkili olduğunu ortaya koydu.
İngiltere Halk Sağlığı Kurumu (PHE), 5 Nisan-15 Mayıs'ta kayıtlara B.1.617.2 ismiyle geçen Hindistan varyantının görüldüğü 1054 vakada Kovid-19 aşılarının etkilerini inceledi.
Buna göre, ikinci dozun uygulanmasından 2 hafta sonra Pfizer-BioNTech aşısı Hindistan varyantından kaynaklı belirtili hastalıkları önlemede yüzde 88, Oxford-AstraZeneca aşısı ise yüzde 66 etkili oldu.
Her iki aşının Hindistan varyantına karşı etkinlik oranı ilk dozun uygulanmasından 3 hafta sonra yüzde 33'e düştü.
Sağlık Bakanı Mart Hancock, araştırmanın sonuçlarının uyguladıkları Kovid-19 aşılama programının insanların hayatını kurtarmada etkili olduğunu kanıtladığını kaydetti.
Hancock, ülkede aşılanan 20 milyondan fazla kişinin Hindistan varyantına karşı da korunduğunu, aşının ikinci dozunu yaptırmanın yeni varyantlardan korunmak için önemli olduğunu belirtti.
PHE Aşılama Birimi Başkanı Mary Ramsay, her iki aşının iki dozunun uygulanmasının Hindistan varyantına karşı korunmada güvence sağladığını kaydetti.
Ramsay, Kovid-19 aşılarının hastaneye yatışları ve ölümleri önlemede daha da etkili olmasını beklediklerini, mevcut veya ortaya çıkacak tüm varyantlara karşı üst seviyede bir koruma sağlanması için aşının her iki dozunu yaptırmanın "hayati önem" taşıdığını ifade etti.
İngiltere'de Kovid-19 aşısının ilk dozunu yaptıranların sayısı 37 milyon 726 bin 924'e yükselirken bunlardan 22 milyon 71 bin 497'sine ikinci doz uygulandı.
Ülkede, 8 Aralık'ta başlayan Kovid-19 aşılama programıyla 60 yaş üstündeki 13 bin can kaybının ve 30 binin üstünde kişinin hastaneye yatışının önlendiği tahmin ediliyor.
 
Resim ve Haber: AA
KÖLN (AA) - Almanya'nın Kuzey Ren Vestfalya (KRV) eyalet hükümetinde, 9 Haziran’da ele alınacak “Çifte Vatandaşlıkˮ yasa teklifiyle ilgili ülkede yaşayan Türkler, yetkililere mektup gönderme kampanyası başlattı.
 
Kampanya ile Sosyal Demokrat Parti'nin (SPD) çifte vatandaşlık yasasını çağdaşlaştırmak için meclise sunduğu ve KRV meclisinde 9 Haziran'da parti grup temsilcilerinin katılacağı Uyum Komisyonu’nda ele alınacak teklifle ilgili kamuoyu oluşturulması hedefleniyor.
 
KRV-Seçim Hakkı Girişimi Başkanı Bahattin Gemici, meclisteki yetkililere birer mektup gönderdiklerini ve bu hakkın bir an önce verilmesini istediklerini belirtti.
Gemici, başlattıkları kampanyaya herkesin destek vermesini isteyerek şunları söyledi:
"Önümüzde altın kıymetinde kısa bir süre var. Başbakan Armin Laschet’e, FDP’li bakan Joachim Stamp’a ve meclis başkanı Andre Kuper’e mektup ya da elektronik posta göndererek çifte vatandaşlık istemeliyiz. Yetkililere gönderilecek yüzlerce mektup kararı olumlu yönde etkileyecektir. Bu kişilerin adresleri sırasıyla Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! olarak eklenebilir."
 
Bu çalışmada Alman kesiminin de desteğinin önemli olduğuna dikkati çeken Gemici, "Her derneğimiz bulunduğu kentteki AWO, Caritas, Diakoni gibi kurumlarla görüşmeli, sanatçıların, yazarların, bilim insanlarının, iş adamlarının, milletvekillerinin, belediye başkan ve üyelerinin meclise mektup yazmalarını istemelidir. Konunun Alman basınında yer bulması kamuoyu baskısını artıracaktır. Diğer eyaletlerde yaşayan yurttaşlarımızın da bize destek vermelerini bekliyoruz." dedi.
 
- KRV Uzmanlar Komisyonu olumlu görüş bildirmişti
Almanya'nın en kalabalık eyaleti olan ve Türklerin yoğun olarak yaşadığı KRV'de Eyalet Meclisi Uzmanlar Komisyonu, 12 Mayıs'ta yaptığı açıklamada, Türklere çifte vatandaşlık hakkının verilmesi konusunda olumlu görüş bildirmiş ve çifte vatandaşlığın modernleştirilmesi ve istisnasız kolaylaştırılması gerektiğini belirtmişti.
Çifte vatandaşlık konusunda KRV Eyalet Meclisinin alacağı karar tavsiye niteliğinde olacak. Kesin karar ise Federal Meclis tarafından alınabilecek.

Son GELİŞMELER

FOTO GALERİ

Almanya'daki depremzedelere yönelik "Birlikte İyileşelim" etkinliği düzenlendi

ABTTF, Batı Trakya Türk toplumunun eğitim alanında yaşadığı sorunları BM’ye taşıdı

ASELSAN son teknolojilerini TEKNOFEST İzmir'de vitrine çıkaracak

Offizielle Eröffnung des Familienstützpunkts in Kist am Weltkindertag

Budapeşte’de Türkiye ve Macaristan ilişkilerinin 100. yılını ele alan program düzenlendi

Zülfü Livaneli ile Yunan sanatçı Maria Faranduri Atina'da konser verdi

Azerbaycanlı yetkililer ile Karabağ'daki Ermenilerin temsilcilerinin görüşmesi başladı

Almanya'da hastanelere daha fazla para verilmesi için gösteriler yapıldı

Almanya, Polonya’dan vize usulsüzlüğü iddialarının hızla açıklığa kavuşturulmasını istedi